DATENSCHUTZ

Präambel

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung möchten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung des durch die Malandra UG, Birkenstraße 22, 10559 Berlin (nachfolgend auch „Malandra“, „wir“, „uns“) angebotenen Webauftrittes „https://www.malandracachaca.com“ (nachfolgend auch „Webauftritt“) informieren. Uns ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung dieser Daten anlässlich Ihres Besuches unseres Webauftrittes ein wichtiges Anliegen.

 

 

1. Verantwortlicher für die Datenerhebung

Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten unter Geltung der EU-Datenschutzgrundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679) (nachfolgend auch „DSGVO“) ist die: 

 

Malandra UG

Birkenstraße 22

10559 Berlin

 

E-Mail: datenschutz@malandracachaca.com

 

2. Personenbezogene Daten und deren Verarbeitung

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten im Rahmen Ihrer Nutzung des durch Malandra angebotenen Webauftrittes. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Je nachdem, in welchem Umfang Sie den von uns angebotenen Webauftritt nutzen, werden unterschiedliche Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert.

 

2.1 Vom Nutzer bereitgestellte personenbezogene Daten

Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und speichern wir bei Ihrem Aufruf unseres Webauftrittes.

 

- Logfiles

Um Ihnen eine optimale Nutzung des Webauftrittes zu ermöglichen, erfasst Malandra Daten zu Ihrer Nutzung unseres Webauftrittes, sog. „Website Logfiles“ (nachfolgend auch „Logfiles“). Jeder Zugriff auf unseren Webauftritt wird daher protokolliert.

 

Die hieraus erstellten Logfiles beinhalten folgende Daten:

 

- Ihre IP-Adresse;

- Zeit, Art und Anzahl der Anfragen;

- Name und URL der abgerufenen Datei;

- Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL);

- Ihren Browsertyp sowie ggf. weitere ähnliche Informationen.

 

Die Erhebung und Verarbeitung der in den Logfiles gespeicherten Informationen dient lediglich der anonymisierten Auswertung zu statistischen Zwecken. Diese Daten sind nicht Ihnen als bestimmter Person zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

 

Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO. Bitte beachten Sie auch die Informationen zu Ihren Rechten zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten unter Ziffer V. dieser Datenschutzerklärung.

 

- Kontaktformular

Sofern Sie mit uns in Kontakt treten möchten, können Sie Ihr Anliegen über die Schaltfläche „Kontakt“ unmittelbar an uns richten. Dabei erheben, verarbeiten und speichern wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihren Vor- und Nachnamen und ggf. weitere von Ihnen übermittelte personenbezogene Daten. Diese erheben, verarbeiten und speichern wir dabei nur insoweit, wie dies für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist und um die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten.

 

Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO. Bitte beachten Sie auch die Informationen zu Ihren Rechten zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten unter Ziffer V. dieser Datenschutzerklärung.

 

- Kontakt per E-Mail

Sofern Sie mit uns in Kontakt treten möchten, können Sie Ihr Anliegen auch über die entsprechende Schaltfläche per E-Mail unmittelbar an uns richten. Bei einem Klick auf die entsprechende Schaltfläche öffnet sich Ihr E-Mail-Programm. Wir erheben, verarbeiten und speichern Ihre E-Mail-Adresse und ggf. weitere von Ihnen übermittelte personenbezogene Daten. Diese erheben, verarbeiten und speichern wir dabei nur insoweit, wie dies für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist und um die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten.

 

Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO. Bitte beachten Sie auch die Informationen zu Ihren Rechten zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten unter Ziffer V. dieser Datenschutzerklärung.

- E-mail Newsletter

Auf unserer Internetseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Dabei werden bei der Anmeldung zum Newsletter die Daten aus der Eingabemaske an uns übermittelt.
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung für den Versand von Newslettern keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet.


Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten nach Anmeldung zum Newsletter durch den Nutzer ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Erhebung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen.


Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird demnach solange gespeichert, wie das Abonnement des Newsletters aktiv ist. Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich und kann entweder durch eine Nachricht an die unten beschriebene Kontaktmöglichkeit oder über einen dafür vorgesehenen Link im Newsletter erfolgen. Hierdurch wird ebenfalls ein Widerruf der Einwilligung der Speicherung der während des Anmeldevorgangs erhobenen personenbezogenen Daten ermöglicht. Nach Abmeldung löschen wir Ihre E-Mail-Adresse, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüber hinaus gehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

Der Newsletter wird im Rahmen einer Verarbeitung in unserem Auftrag durch einen Dienstleister versendet, an den wir Ihre E-Mail-Adresse hierzu weitergeben.


Dieser Dienstleister sitzt in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.

Was es in unserem Newsletter steht: Unser Newsletter ist für alle, die das Neueste von Malandra Cachaça in ihren Posteingang bekommen möchten. Wir werden Ihnen Informationen zusenden, sobald unsere Produkte zum Kauf zur Verfügung stehen.

Was du über den Versand und die Statistiken wissen musst: 

- Wir versenden den Newsletter mit dem Anbieter Ascend von WIX.com, der deine Email-Adresse und auch weitere Daten zum Versand und zur Analyse der Newsletter speichert. Die Datenschutzbestimmungen von Ascend kannst du hier nachlesen.

- Double-Opt-In und Opt-Out: Wenn du dich für den Newsletter angemeldet hast, bekommst du eine weitere Mail, in der du die Anmeldung bestätigen musst (landen manchmal in Werbung Ordner). Bitte bestätige diese Mail, sonst dürfen wir dir keine Post schicken (Double-Opt-In). Du kannst den Newsletter jederzeit abbestellen.

- Statistiken: Ascend stellt für uns Daten bereit, aus denen hervorgeht, welche Links die Leser*innen besonders häufig anklicken oder ob die Mails geöffnet werden. Diese Informationen verwenden wir ausschließlich, um den Newsletter für dich relevanter und besser zu machen.

- Shop
Unter dem Button „Shop“ haben Sie die Möglichkeit, die auf unserem Webauftritt angebotenen Produkte zu bestellen. Wenn Sie die auf unserem Webauftritt angebotenen Produkte bestellen, erheben, verarbeiten und speichern wir die folgenden personenbezogenen Daten:

• Ihren Vor- und Nachname;
• Ihre E-Mail-Adresse;
• Ihre Adresse;
• Ggf. Ihre Telefonnummer (freiwillige Angabe);

• Ihre Geburtsdatum (zur Überprüfung Ihres Alters);
• Ihre Zahlungsdaten.

Wir verwenden die von Ihnen im Rahmen einer Bestellung zur Verfügung gestellten Daten ausschließlich zur Vertragsabwicklung. Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 lit. b bzw. f DSGVO. Bitte beachten Sie auch die Informationen zu Ihren Rechten zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten unter Zifer V. dieser Datenschutzerklärung.

- Zusammenfassung

Bei der Nutzung der unter unserem Webauftritt angebotenen Inhalte, werden von uns also je nach Umfang Ihrer Nutzung folgende, von Ihnen als Nutzer bereitgestellte personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet:

 

Bei jeder Nutzung unseres Webauftrittes:

 

- Logfiles;

Sofern Sie uns kontaktieren oder eine Bestellung aufgeben:

 

- Ihre E-Mail-Adresse;

- Ihr Vor- und Nachname.

- Ihre Adresse;
- Ggf. Ihre Telefonnummer (freiwillige Angabe);

- Ihre Geburtsdatum (zur Überprüfung Ihres Alters), nur für Bestellungen in unserem Online-Shop;
- Ihre Zahlungsdaten.

Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung der von Ihnen zur Verfügung gestellten und oben genannten Daten ist Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO. Bitte beachten Sie auch die Informationen zu Ihren Rechten zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten unter Ziffer V. dieser Datenschutzerklärung.

 

 

2.2 Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch Dritte

Malandra arbeitet mit folgenden externen Dienstleistern zusammen, um Ihnen die auf unserem Webauftritt enthaltenen Inhalte anbieten zu können und Ihre Daten sicher und effizient zu verarbeiten.

 

- Webhoster

Malandra ist auf der Wix.com-Plattform gehostet. Wix.com stellt uns die Online-Plattform zur Verfügung, über die wir unsere Produkte und Dienstleistungen an Sie verkaufen können. Ihre Daten können über den Datenspeicher, die Datenbanken und die allgemeinen Wix.com-Anwendungen von Wix.com gespeichert werden. Sie speichern Ihre Daten auf sicheren Servern hinter einer Firewall. Datenschutzerklärung der Wix.com finden Sie unter: https://de.wix.com/about/privacy 

Alle von Wix.com angebotenen und von unserem Unternehmen genutzten Direktzahlung-Gateways entsprechen den Standards von PCI-DSS, die vom PCI Security Standards Council verwaltet werden, einer gemeinsamen Initiative von Marken wie Visa, MasterCard, American Express und Discover. PCI-DSS-Anforderungen tragen dazu bei, die sichere Handhabung von Kreditkarteninformationen durch unseren Online-Shop und seinen Service Provider sicherzustellen.

- Abwicklung Ihrer Bestellung
Im Rahmen der Abwicklung Ihrer Bestellung arbeiten wir mit den nachstehenden Dienstleistern zusammen, um eingegangene Bestellungen sicher und effizient bearbeiten zu können. Die von uns erhobenen Daten werden zur Abwicklung Ihrer Bestellung an das mit der Lieferung der bestellten Produkte beauftragte Transportunternehmen, hier die DHL Paket GmbH, Sträßchensweg 10, 53113 Bonn übermittelt, soweit dies zur Lieferung der bestellten Produkte an die von Ihnen angegebene Adresse erforderlich ist. Nähere Informationen zum Schutz Ihrer Daten durch die DHL Paket GmbH finden Sie unter https://www.dhl.de/de/toolbar/footer/datenschutz.html. Ausschließlich zur Durchführung Ihrer Zahlung übermitteln wir Ihre Zahlungsdaten nach Ihrer Wahl entweder bei Zahlung mit Kreditkarte an die Stripe Payments Europe, Ltd., 1 Grand Canal Street Tower, Grand Canal Dock, Dublin, Ireland. Eine Speicherung von Zahlungsdaten durch Malandra selbst erfolgt nicht. Rechtsgrundlage für die Weitergabe der von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Absatz 1 lit. b bzw. f DSGVO. Nähere Informationen zum Datenschutz bei Nutzung der durch die Sofort GmbH angebotenen Dienste finden Sie unter https://www.sofort.com/payment/wizard/getCmsContent/data_protection/DE/0/de. 
Ggf. müssen Ihre Zahlungsdaten zur Abwicklung Ihrer Zahlungen durch Stripe Payments Europe an die Stripe Inc., 510 Townsend Street, San Francisco, CA 94103, USA übermittelt werden. Stripe ist für das sog. „EU-US Privacy Shield“ zertifiziert, das eine den unionsrechtlichen Datenschutzvorschriften konforme Datenübertragung in die USA sicherstellen soll. Nähere Informationen zum „EU-US Privacy Shield“ erhalten Sie hier: https://www.privacy-shield.gov/welcome. Nähere Informationen zum entsprechenden Zertifikat von Stripe erhalten Sie hier: https://stripe.com/privacy-shield-policy. Die Datenschutzerklärung von Stripe finden Sie unter https://stripe.com/de/privacy#translation.

- Weitere Nutzung personenbezogener Daten durch Dritte

Im Rahmen Ihrer Nutzung unseres Webauftrittes erhobene personenbezogene Daten werden nur von Malandra und in dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Dritten verarbeitet. Darüber hinaus gibt Malandra personenbezogene Daten nicht an sonstige Dritte weiter. Eine Weitergabe personenbezogener Daten an sonstige Dritte erfolgt nur in dem Ausnahmefall, dass Malandra aufgrund einer behördlichen oder gerichtlichen Anordnung zur Weitergabe der erhobenen Daten verpflichtet ist.

2.3 Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und speichern wir zunächst insoweit, wie dies zur Bereitstellung unseres Webauftrittes technisch erforderlich ist. Durch die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten können wir die Sicherheit unseres Webauftrittes gewährleisten, zudem gewährleisten wir dadurch, dass Ihnen unsere Inhalte effizient und komfortabel angeboten werden können. Um unseren Webauftritt an das sich stetig verändernde technische Umfeld und die sich stetig verändernde Sicherheitslage anpassen zu können, werden Ihre personenbezogenen Daten von uns auch dazu eingesetzt, unseren Webauftritt stetig zu verbessern. Schließlich erheben, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten, um die von Ihnen aufgegebenen Bestellung zu bearbeiten und die entsprechenden Verträge abzuwickeln.

 

2.4 Dauer der Speicherung und Löschung von personenbezogenen Daten

Ihre in Logfiles gespeicherten Daten sowie Daten, die Sie Malandra im Rahmen des Kontaktformulares oder mittels Ihrer E-Mail-Anfrage übermittelt haben, werden gelöscht, wenn diese zur Erfüllung des mit der Speicherung erfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind. Ihre personenbezogenen Daten, die im Rahmen einer Bestellung erhoben und verarbeitet werden, werden solange gespeichert, wie dies zur vollständigen Abwicklung des Vertrages erforderlich ist und danach gelöscht.

 

Zudem werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht, nachdem Sie Ihre ggf. erteilte Einwilligung zur Speicherung widerrufen.

 

Ausgenommen von der Löschung bleiben Daten, deren Berichtigung, Sperrung oder Löschung gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, außerdem Daten, die für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung eines Vertragsverhältnisses mit uns erforderlich sind oder für Zwecke der Abrechnung gespeichert werden müssen.

3. Cookies

Malandra verwendet sogenannte Cookies. Dies sind kleine Textinformationen, die auf Ihrem Endgerät von Ihrem Browser gespeichert werden. So erleichtert die Erhebung von Cookies Ihnen die Nutzung unserer Dienste und ermöglicht uns, Ihr Nutzerverhalten besser zu verstehen und Ihren Ansprüchen entsprechende Inhalte und darauf abgestimmte Dienste anbieten zu können. Malandra verwendet sog. technisch notwendige Cookies. Einige Elemente von Malandra erfordern es, dass der durch Sie genutzte Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Der Zweck der Verarbeitung dieser technisch notwendigen Cookies ist, die Nutzung unseres Webauftritts für Sie als Nutzer zu vereinfachen. Zu den durch Cookies gespeichert Daten gehören u.a. Ihre im Warenkorb abgelegte Produktauswahl oder auch die vorübergehende Speicherung Ihrer Antwort auf die gesetzlich vorgeschriebene Altersabfrage (unter/über 18 Jahre). Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung der mittels der Cookies erhobenen und verarbeiteten Daten ist Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO. Sämtliche Cookies werden auf Ihrem Computer für einen vorher festgelegten Zeitraum gespeichert und von Ihrem Browser an Malandra übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Malandra weist Sie allerdings hiermit darauf hin, dass dann nicht ausgeschlossen werden kann, dass einige Inhalte des Webauftrittes nicht oder nicht vollständig nutzbar sind.

4. Einsatz und Verwendung von Google (Universal) Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) zur Webanalyse

Soweit Sie hierzu Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, setzt diese Website zum Zweck der Webseitenanalyse Google (Universal) Analytics ein. Der Webanalysedienst ist ein Angebot der Google Ireland Limited, einer nach irischem Recht eingetragenen und betriebenen Gesellschaft mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. (www.google.de). Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel Cookies. Die automatisch erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird grundsätzlich nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Nach Zweckfortfall und Ende des Einsatzes von Google Analytics durch uns werden die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten gelöscht.

Soweit Informationen auf Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden, ist die amerikanische Gesellschaft Google LLC unter dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Hierdurch wird die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindert.

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie <a href=""javascript:gaOptout()"">diesen Link</a> klicken, um die Erfassung durch Google Analytics auf dieser Website zukünftig zu verhindern. Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Löschen Sie Ihre Cookies, werden Sie erneut um Erteilung Ihrer Einwilligung gebeten.

 

5. Online-Marketing und Social Media

5.1. Google Maps
Diese Website verwendet Google Maps zur visuellen Darstellung von geographischen Informationen. Google Maps ist ein Angebot der Google Ireland Limited, einer nach irischem Recht eingetragenen und betriebenen Gesellschaft mit Sitz in Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (www.google.de). Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots sowie einer leichten Erreichbarkeit unserer Standorte gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO.


Bei der Verwendung von Google Maps werden von Google Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Webseitenbesucher übermittelt bzw. verarbeitet, wozu insbesondere die IP-Adresse sowie Standortdaten gehören können. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung.


Soweit Informationen auf Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden, ist die amerikanische Gesellschaft Google LLC unter dem EU-US-Privacy Shield zertifiziert. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA und der Europäischen Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.


Um den Service von Google Maps zu deaktivieren und damit die Datenübermittlung an Google zu verhindern, müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. In diesem Fall kann Google Maps nicht bzw. nur eingeschränkt genutzt werden.


Weitergehende Informationen über die Datenverarbeitung durch Google finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps beinhalten detaillierte Informationen zum Kartendienst.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO, die Sie hier einsehen können.

 

5.2 Social Media

- Verwendung von Social Plugins von Facebook, Instagram, unter Verwendung der Shariff-Lösung.

Auf unserer Website werden Social Buttons von sozialen Netzwerken verwendet.

Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimalen Vermarktung unseres Angebots gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Um den Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website zu erhöhen, sind diese Buttons nicht uneingeschränkt als Plugins, sondern lediglich unter Verwendung eines HTML-Links in die Seite eingebunden. Diese Einbindung gewährleistet, dass beim Aufruf einer Seite unseres Webauftritts, die solche Buttons enthält, noch keine Verbindung mit den Servern des Anbieters des jeweiligen sozialen Netzwerks hergestellt wird.

Klicken Sie auf einen der Buttons, öffnet sich ein neues Fenster Ihres Browsers und ruft die Seite des jeweiligen Diensteanbieters auf, auf der Sie (ggf. nach Eingabe Ihrer Login-Daten) z.B. den Like- oder Share-Button betätigen können.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie eine Kontaktmöglichkeit und Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen der Anbieter:

https://www.facebook.com/policy.php

https://help.instagram.com/155833707900388

- Unsere Onlinepräsenz auf Facebook, Youtube, Instagram, LinkedIn

Unsere Präsenz auf sozialen Netzwerken und Plattformen dient einer besseren, aktiven Kommunikation mit unseren Kunden und Interessenten. Wir informieren dort über unsere Produkte und laufende Sonderaktionen.


Bei dem Besuch unserer Onlinepräsenzen in sozialen Medien können Ihre Daten für Marktforschungs- und Werbezwecke automatisch erhoben und gespeichert werden. Aus diesen Daten werden unter Verwendung von Pseudonymen sog. Nutzungsprofile erstellt. Diese können verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich Ihren Interessen entsprechen. Zu diesem Zweck werden im Regelfall Cookies auf Ihrem Endgerät eingesetzt. In diesen Cookies werden das Besucherverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert. Dies dient gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots und effektiver Kommunikation mit den Kunden und Interessenten. Falls Sie von den jeweiligen Social-Media Plattformbetreibern um eine Einwilligung (Einverständnis) in die Datenverarbeitung gebeten werden, z.B. mit Hilfe einer Checkbox, ist die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.


Soweit die vorgenannten Social-Media Plattformen ihren Hauptsitz in den USA haben, gilt Folgendes: Für die USA liegt ein Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission vor. Dieser geht zurück auf den EU-US Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat für das jeweilige Unternehmen kann hier eingesehen werden.


Die detaillierten Informationen zur Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Anbieter auf deren Seiten sowie eine Kontaktmöglichkeit und Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, insbesondere Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out), entnehmen Sie bitte den unten verlinkten Datenschutzhinweisen der Anbieter. Sollten Sie diesbezüglich dennoch Hilfe benötigen, können Sie sich an uns wenden.

Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy/


Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage einer Vereinbarung zwischen gemeinsam Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO, die Sie hier einsehen können.
Weitere Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Besuchs einer Facebook Fanpage (Informationen zu Insights-Daten) finden Sie hier.

Google/ YouTube: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875

LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Widerspruchsmöglichkeit (Opt-Out):

Facebook: https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Google/ YouTube: https://adssettings.google.com/authenticated?hl=de

Instagram: https://help.instagram.com/519522125107875

LinkedIn: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out

 

6. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten

Die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach Maßgabe der DSGVO sowie nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften des Unionsrechts und des nationalen Rechts.

 

Soweit die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage erfolgen, ist Artikel 6 Absatz 1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage für die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

Soweit eine Erhebung, Verarbeitung und Speicherung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung des Unionsrechts oder nationaler Rechtsvorschriften erforderlich ist, der Malandra unterliegt, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage für die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

Ist die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrung eines berechtigten Interesses von Malandra oder eines Dritten erforderlich und überwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten das erstgenannte Interesse nicht, so dient Artikel 6 Absatz 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

Sofern keine dieser gesetzlichen Vorschriften einschlägig ist, erfolgt die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nur nach Ihrer gesonderten Einwilligung. Falls notwendig, geben Sie diese beim Besuch der von Malandra unter unserem Webauftritt angebotenen Services durch eine kurze gesonderte elektronische Bestätigung ausdrücklich ab. Soweit Malandra für die Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten Ihre gesonderte Einwilligung einholt, dient Artikel 6 Absatz 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage für die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

Bitte beachten Sie auch die Informationen zu Ihren Rechten zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten unter Ziffer V. dieser Datenschutzerklärung.

7. Ihre Rechte zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten

Nach Maßgabe der DSGVO sowie nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften des Unionsrechts und des nationalen Rechts stehen Ihnen im Umfang der jeweiligen Vorschrift folgende Rechte zu:

 

Recht auf Auskunft

Sie können von Malandra eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von Malandra erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Liegt eine solche Erhebung, Verarbeitung und Speicherung vor, können Sie von Malandra u.a. Auskunft über die Zwecke verlangen, zu denen die personenbezogenen Daten erhoben und verarbeitet werden und die geplante Dauer der Speicherung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder, falls konkrete Angaben hierzu nicht möglich sind, über Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer.

 

Bitte richten Sie Ihr schriftliches Auskunftsersuchen an die:

 

Malandra UG

Birkenstraße 22

10559 Berlin

 

E-Mail: datenschutz@malandracachaca.com

 

Recht auf Berichtigung und Vervollständigung

Sofern die erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind, haben Sie gegenüber Malandra ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie können die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.

 

Recht auf Löschung

Sie können von Malandra verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. Malandra ist ggf. verpflichtet, diese Daten unverzüglich zu löschen, sofern die Sie betreffenden personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstiger Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind oder, wenn Sie Ihre Einwilligung, auf die sich die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung bezieht, widerrufen haben. Das Recht auf Löschung besteht u.a. nicht, soweit die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, die die Erhebung und Verarbeitung nach dem Recht der Union oder der Mitgliedsstaaten, dem Malandra unterliegt, erfordert und soweit die Erhebung und Verarbeitung zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen notwendig ist.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns als Verantwortlichem für die Datenerhebung bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen, ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln.

 

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Erhebung und Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 lit f. DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.

 

Recht auf Widerruf der Einwilligungserklärung

Falls Sie uns gegenüber in die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingewilligt haben, haben Sie das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen.

 

Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Ihnen steht das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Erhebung und Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

 

8. Sonstiges

Im Zuge der Weiterentwicklung der angebotenen Dienste und der Implementierung neuer Technologien behält sich Malandra das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu aktualisieren. Malandra bittet Sie daher, regelmäßig die hier abrufbare Datenschutzerklärung zur Kenntnis zu nehmen.

 

Stand: Mai 2020

ZAHLUNGSARTEN

FOLLOW US!

  • Facebook
  • Instagram
  • Pinterest
  • Spotify
  • LinkedIn

VERSAND MIT

NEWSLETTER

©2020 created by Malandra UG.